Mittagstisch Oase Bonn


Bilder

Aufgaben

Spenden

Links

Urkunden

Kontakt

Impressum

Datenschutz

Startseite

Allgemeine Infos zum Mittagstisch Oase Bonn
in 53119 Bonn Tannenbusch Pommernstr. 1

Das ist der Mittagstisch OASE Bonn e.V.

"Der Mittagstisch OASE" bietet zweimal in der Woche, Dienstag und Donnerstag, im Pfarrzentrum Thomas Morus, in Bonn Tannenbusch, eine warme Mittagsmahlzeit für Menschen an, die hungrig sind.
Mit 1,50 € pro Portion ist es auch für bedürftige Menschen möglich, eine vollwertige warme Mahlzeit zu bezahlen.
Bei der stetig steigenden Zahl bedürftiger Mittagsgäste - bestehend aus Christen und Muslimen - sind wir aber dringend auf Spenden angewiesen, um dieses, für die vielen Menschen so wichtige Angebot aufrecht zu erhalten. Bei einem Einkaufspreis von ca. 3 € pro Portion und einem Verkaufspreis von 1,50 € ergibt sich bei ca. 60-70 Mittagsgästen ein monatliches Defizit von ca. 750 €.

Im März 2009 wurde das Projekt "Mittagstisch Oase" unter dem Schirm der katholischen Kirchengemeinde St. Thomas Morus, der evangelischen Apostel Kirche Bonn und dem gemeinnützigen Moscheeverein Al-Muhajirin gegründet. Seitdem wurden rund 70.000 warme Mahlzeiten durch unsere etwa dreißig ehrenamtlichen Helfer, ebenfalls Christen und Muslime, an bedürftige Menschen aus dem Bonner Nordwesten ausgegeben. Der Mittagstisch Oase finanziert sich ausschließlich aus den Einnahmen durch die Mittagsgäste und den Spenden der Kirchen und privater Spender und Sponsoren.

Die Spendengelder werden ohne Verwaltungskosten ausschließlich zur Bewirtung einer stetig wachsenden Zahl von Mittagsgästen verwendet, von denen sich viele sonst keine andere warme Mahlzeit leisten können.

Wegen steuerlicher Vorteile, aus Haftungsgründen und wegen der Möglichkeit Zuschüsse zu erhalten, hat sich das Projekt in einen gemeinnützigen Verein im Sinne der Abgabenordnung gewandelt und heißt nun "Mittagstisch Oase Bonn e.V." der auch Spendenbescheinigungen / Zuwendungsbescheinigungen ausstellen darf.

Was vor neun Jahren als risikoreicher Versuch einiger Idealisten begonnen wurde, hat sich heute zu einem Erfolgsmodell entwickelt und ist aus dem Leben vieler Mittagsgäste und ihrer Kinder kaum mehr weg zu denken.

Im Pfarrsaal der katholischen St. Thomas Morus Kirche in Bonn Tannenbusch stellen im umschichtigen Einsatz die Vereinsmitglieder Tische zusammen und decken sie liebevoll mit Tischdecken, Blumen, Kerzen und Servietten. Dabei wird eine Atmosphäre geschaffen, in der die Mittagsgäste gerne verweilen und sich nach dem Essen bei einer Tasse Kaffee und einem Stück Kuchen, das durch Spenden örtlicher Bäckereien ermöglicht wird, gerne weiter unterhalten. Es sind Bekanntschaften und Freundschaften über konfessionelle Grenzen hinweg entstanden, man kümmert sich um einander und ist jemand krank geworden, bringen ihm andere das Essen nicht selten nach Hause.

Durch die Vereinsmitglieder, meist Menschen nach dem Berufsleben, muss dieser Mittagstisch Oase aber auch regelmäßig organisiert werden. Zum Beispiel: Essen abholen und leere Behälter zurückbringen, am Abend des Vortages nicht verkauftes Brot, Brötchen und Kuchen bei unterstützenden Bäckern abholen. Den Speisesaal herrichten und nach Ende des Mittagstisches zurückräumen, Essen ausgeben und Geschirr spülen. Das ist eine Aufgabe, der sich die Vereinsmitglieder gerne stellen, für die es keine finanzielle Entschädigung gibt, aber der ehrliche Dank der Mittagsgäste unmittelbar zurückkommt.

Der Mittagstisch Oase hat in der Vergangenheit viel Beachtung in den regionalen und überregionalen Medien gefunden und so seine Bekanntheit erlangt. Er wurde 2012 mit dem Integrationspreis der Stadt Bonn ausgezeichnet und erhielt im gleichen Jahr den Preis der Bonner Tenten-Stiftung. Im Jahr 2013 erhielt der Mittagstisch Oase aus der Hand von Kardinal Meisner den Elisabeth Preis der Caritas-Stiftung im Erzbistum Köln. Durch die Heinz-Dörks-Stiftung wurde der Mittagstisch Oase sogar mehrfach unterstützt. Aber auch von ganz unerwarteter Seite kam oft Unterstützung, wenn sich zum Beispiel Jenny Jürgens (Tochter von Udo Jürgens) als Siegerin im NRW Duell mit Bernd Stelter entschloss, ihren Gewinn dem Mittagstisch Oase zu spenden.

Der Mittagstisch Oase Bonn e.V. kann das alles aber nur leisten, solange der auf Defizit angelegte Ablauf weiterhin durch Spenden so großzügig unterstützt wird wie in der Vergangenheit.

Dies ist unsere Kontonummer IBAN DE35 3705 0198 1932 3572 52